SKV – Fußballer gewinnen auch beim Tabellendritten in Schriesheim

SV Schriesheim - SKV Sandhofen 0:1 (0:1) Zum vorletzten Saisonspiel musste Sandhofen beim bisherigen Tabellendritten in Schriesheim antreten. Auch nach bisher beeindruckenden 20 Spielen ohne Niederlage konnte das Burosch- Team seine Serie beim Tabellendritten SV Schriesheim fortsetzen. Der Mann des Tages, der für den nächsten Auswärtserfolg des SKV verantwortlich zeichnete, war Henrik Hofstätter (auf Foto Zweiter von links), als er bereits in der 18.Min. furios zum Start ansetzte und sehenswert zur 0:1 Führung der Gäste ins rechte obere Toreck einnetzte. Bereits vorher hatten sowohl die Gastgeber als auch die Gäste schon jeweils eine gute Torchance ausgelassen. Weitere Möglichkeiten, sei

SKV-Fußballer weiterhin ohne Niederlage

SC Käfertal - SKV Sandhofen 0:2 (0:0) In einer guten und bis zum Schluss spannenden Begegnung behielt der Tabellen- zweite letztendlich verdient die Oberhand. Zu Beginn gab es für die Gäste gleich mehrere Möglichkeiten, in Führung zu gehen. Zum Beispiel verpasste es D.Schäfer in der 12.Min., als er nur das Außennetz traf und S.Dorn, dessen Kopfball in der 16.Min. neben das Tor ging und auch nur kurz später St.Uhrig, als dessen Schuss aussichtsreich abgeblockt wurde. Die Gastgeber kamen nun besser ins Spiel und hatten in der 39.Min. eine gute Konterchance, die SKV-Keeper E.Tsapoglou sehr gut parierte und SC Coach Dal- mus, der mit seinem 20 Mtr.-Freistoß über das Tor Pech katte. Während

SKV-Fußballer setzen Erfolgsserie fort

SKV Sandhofen - DJK Feudenheim 2:0 (1:0) Im letzten Heimspiel dieser Saison setzte der Tabellenzweite seine eindrucksvolle Erfolgsserie auch gegen den Aufsteiger fort. Allerdings hatte man es mit einem hartnäckigen Gegner zu tun, der keine Geschenke an die Gastgeber zu verteilen gewillt war. Es ergaben sich für beide Teams wenig zwingende Tormöglichkeiten in der ersten Spielhälfte. Nachdem A.Dos Santos zwei gute Einschusschancen verpasst hatte und ebenfalls J. Bednarski Pech hatte, gelang es jedoch letzterem in der 27.Min., seine Farben mit einem Schuss aus der Drehung heraus mit 1:0 in Führung zu bringen. Sandhofen hatte in diesem Spielabschnitt leichte Feldvorteile zu verzeichnen. Nac

News aus deiner Abteilung

Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square