Fußball: Dritte Runde im Kreispokal mit Sandhofer Torspektakel

TSV Neckarau II - SKV Sandhofen 0:11 (0:3) B-Kreisligist TSV Neckarau II war im Pokalspiel gegen das Burosch-Team völlig überfordert. Vor allem in der zweiten Halbzeit brach das TSV-Team völlig ein und konnte von Glück sagen, dass es nicht noch höher unter die Räder kam. Im Mittwoch-Abendspiel drehte Sandhofen speziell in Halbzeit zwei so richtig auf und wurde mit seiner Torflut so richtig gut belohnt. Allerdings hielten die tapferen Gastgeber in der ersten halben Stunde noch ganz gut mit, denn es dauerte bis zur 32.Min., ehe D.Schäfer die 0:1 Führung gelang. Mit einem Doppelschlag in der 37. Min. und 45.Min. erhöhte S.Dorn zum 0:3 mit seinen beiden schön herausgespielten Toren. Sch

SKV- Fußball: Kein Sieg beim Saison-Eröffnungsspiel

SKV Sandhofen - TSG Weinheim II 2:2 (0:1) Gegen den Kreisliga-Absteiger TSG Weinheim II, tat sich unsere Mannschaft im Eröffnungsspiel sehr schwer und hatte mit dem 2:2 Unentschieden am Ende noch Glück, dass wenigstens ein Punkt in Sandhofen blieb. Coach M.Burosch beklagte schon zu Anfang, keinen echten Stürmer an diesem Tag in der Begegnung aufbieten zu können, denn diese waren allesamt noch im Urlaub. Demzufolge war es nicht ganz einfach zu Torerfolgen zu kommen und es fehlte dem Team an Beweglichkeit und auch die nötige Frische. Anders bei der TSG, welche in der 8.Min., mit einem guten Angriff ein erstes Ausrufezeichen setzte. In der 12. Und 26.Min. versuchten sich D.Schäfer und auch

Fußball: Zweite Mannheimer Pokalrunde

SKV Sandhofen - SV Rohrhof 4:2 (3:1) Nachdem die Mannschaft ihr erstes Pokalspiel am vergangenen Sonntag beim B-Ligisten FV Hockenheim II mit 2:4 gewonnen hatte, ging es in der zweiten Pokal- runde gegen einen Gegner aus der Mannheimer Nachbarstaffel-Kreisklasse A 1. Die Gäste erwiesen sich als eine Mannschaft, die man nicht gerade so im Vorbei- gehen bezwingen kann und die in ihrer Klasse bei der Vergabe der Meisterschaft wohl ein gewichtiges Wörtchen mitreden wird. Zu Beginn hatte das SKV-Team, bei welchem wegen des sich in Urlaub befindenden Trainers M.Burosch nun Christian Hofsäss die Vertretung übernahm, den Gegner zunächst gut im Griff. Das zeigte sich auch bereits in der 11.Mi

News aus deiner Abteilung

Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square