Unglückliche Pokalniederlage für den SKV Sandhofen !

Fußballer scheiden bei der neuen Kreispokalrunde 2020/21 bereits nach der ersten Runde aus SKV Sandhofen - RW Rheinau 3:4 (0:2) Beim ersten Pokalspiel musste das Hofsäß-Team gleich gegen den Klasse höheren aus RW Rheinau antreten. Ein schwieriges Unterfangen, denn den Platzherren fehlten eine ganze Anzahl von“ Stammspielern“, aus verschiedenen Gründen. Man durfte gespannt sein wie sich das bei dieser Begegnung auswirken würde. Sandhofen war auf keinen Fall chancenlos, denn das Ergebnis hätte bei etwas mehr Schussglück auch umgekehrt ausgehen können. Alle eingesetzten Akteure gaben ihr Bestes an diesem Sonntag-Nachmittag gegen einen stark eingeschätzten Kreisligisten, nur die Überraschu

SKV-Fußballer erreichen das Kreispokal-Endspiel !!

SKV Sandhofen - VfR Mannheim II 5:4 (3:2) Einen echten Pokalfight lieferten sich die beiden Kontrahenten am vergangenem Mittwoch-Abend auf dem Rasenfeld an der Gaswerkstraße. Obendrein bekamen die Zuschauer noch eine Menge Tore als Extra-Portion mitgeliefert. Das Spiel war voller Spannung bis zum Ende und auf Augenhöhe. Gegen den Kreisligisten hatte SKV-Coach Chr. Hofsäß sein Team gut eingestellt und erreichte mit dem Halbfinal-Sieg völlig zu recht das Kreispokal-Endspiel, das voraussichtlich im September gegen Edingen/Neckarhausen auf einem noch nicht festgelegten neutralen Platz stattfinden wird. Etwas überraschend gingen die Gäste in der 16.Min. mit 0:1 in Führung, welche aber schon

SKV-Fußballer : BFV- Verbands-Pokal Überraschung blieb aus

SKV Sandhofen - Türkspor Mannheim 1:3 (1:2) Leider ist die angestrebte Pokal- Überraschung gegen den Landesligisten Türkspor Mannheim am vergangenen Sonntag nicht gelungen. Die zwei Klassen höher spielenden Türken zeigten denn doch dem A-Ligisten Sand- hofen die Grenzen auf und gingen als verdiente Sieger vom Platz und sorgten somit für das frühzeitige Pokal-Aus der Gastgeber. Gleich zu Beginn des Spieles bekam der Gästekeeper etwas zu tun, als der Ball an die Querlatte seines Gehäuses sprang. Danach aber schon in der 5.Min, die „kalte Dusche“ für die Platzherren, als Cem Koluglu, völlig freistehend, per Kopfball für die 0:1 Gäste- führung sorgte. Schon in der 18.Min. der zweite Schlag

News aus deiner Abteilung

Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square