• Abteilung Fußball

Verdienter Punkt beim Aufstiegskandidat


Sandhofen holt beim Aufstiegskandidat verdient einen Punkt

VFB Gartenstadt II - SKV Sandhofen 2:2 (1:1)

Ganz im Gegensatz zum Hinspiel, als man zuhause eine empfindliche Niederlage hinnehmen musste, agierte diesmal die Burosch-Elf gegen den Aufstiegs-Mitfavoriten.

Gut eingestellt war das Team von Anfang an, denn kaum waren 4 Min. gespielt, klingelte es bereits durch den zurückgekehrten J.Babari nach schönem Zuspiel im Gartenstädter Kasten. In der ersten Viertelstunde

hätten die Gäste sogar noch ihre Führung ausbauen können. Sandhofen, ohnehin schon ersatzgeschwächt, musste schon in dieser Phase verletzungsbedingt wechseln; für A.Heres kam M. Sutter.

Der VFB hatte allerdings in Folge zweimal Pech, dass deren Angreifer lediglich den Pfosten bzw. die Latte der Gäste trafen. Allerdings war es in der 40.Min. so weit, dass die Platzherren durch einen groben Torwartfehler des Sandhofer Keepers zum 1:1 Ausgleichstreffer durch Eckert kamen. Nochmals musste der SKV in der 30.Min. nach einem Zusammenstoß wechseln; A.Heiser musste mit einer Kopfverletzung das Spielfeld verlassen. Für ihn kam M.Eberhardt zum Einsatz. Mit diesem Ergebnis ging man dann in die Halbzeitpause.

Kaum aus der Pause auf das Spielfeld zurückgekehrt, dann die 2:1 Führung von Gartenstadt, die in der 47.Min. M.Bührer erzielte, indem er die Gästeabwehr nicht gut aussehen ließ. Die Antwort von Sandhofen dauerte nicht lange, denn schon in der 51.Min. war es K.Alex, der allein vor dem VFB-Keeper auftauchte und ihm keine Chance beim 2:2 Ausgleichstreffer ließ.

Nochmals einen Wechsel gab es in der 75.Min. beim SKV, denn M.Eberhardt

musste durch Coach M.Burosch ersetzt werden. In der letzten Viertelstunde gab es für beide Seiten noch Möglichkeiten, den entscheidenden Treffer zu erzielen, was allerdings keiner Mannschaft mehr gelang. Somit blieb es beim verdienten Punktgewinn der Gäste.

Ganz zum Schluss gab es noch zwei unschöne Szenen für beide Teams, denn in der 86.Min. musste beim Gastgeber Geißelmann und Sandhofens Keeper E.Tsapoglou in der 88.Min. – wegen einer Unbeherrschtheit- jeweils mit gelb/

rot vom Platz. Beide Aktionen waren völlig unnötig und unverständlich.

Am kommenden Mittwoch um 18:30 h geht es für die Burosch-Elf weiter und zwar im Pokal; Gegner in Sandhofen ist der unangefochtene Kreisliga-Tabellenführer FC Türkspor Mannheim. Im Sandhofer Lager darf man gespannt sein, wie sich die bisher erfolgreiche SKV-Elf gegen diesen ambitionierten Gegner im weiteren Pokalverlauf aus der Affäre ziehen wird, bevor es dann am nächsten Sonntag mit einem Heimpflichtspiel gegen SV Schriesheim II um 15 Uhr weitergeht.

WH


0 Ansichten