• Abteilung Fußball

SKV-Fußballer kommen gut aus den Startlöchern nach der Winterpause


SKV Sandhofen - SG Croatia Mannheim 3:0 (3:0)

Nicht nur gegen die neu formierte und junge Mannschaft der Gäste, sondern auch

vor allem gegen starke Sturmböen hatte unsere Mannschaft am vergangenen Sonn-

tag anzukämpfen.

Wie das Ergebnis zeigt, ist es dem Burosch-Team mit einem klaren Erfolg gegen die

Mannheimer gut gelungen, nach der langen Winterpause aus den Startlöchern zu

kommen.

Weil sich die Gäste vor allem in der ersten Halbzeit als sehr harmlos erwiesen, stand

zu diesem Zeitpunkt auch das Endergebnis schon fest.

Gleich in der 5.Min. hieß es 1:0 für die Gastgeber, als A.Heilmann gut stand und den

Ball ungestört ins rechte untere Eck des Gästetores bugsieren konnte.

Schon einige Minuten später, in der 17.Min., war es Routinier St.Uhrig, der diesmal in

die linke Ecke zum beruhigendem 2:0 traf.

Auch das 3:0 in der 29.Min. durch J.Bednarski war eine klare Angelegenheit der über-

legenen Spielweise der Platzherren. Weitere klare Möglichkeiten, das Ergebnis aus-

zubauen, versäumten St.Uhrig und J.Bednarski in dieser Halbzeit; beide vergaben frei-

stehend vor dem Gästetor.

Die Kroaten kamen in dieser Phase lediglich nur einmal gefährlich vor das Tor von Kee-

per E.Tsapoglou.

Nach Wiederanpfiff des jungen, aufmerksamen Schiedsrichters Marius Kremer nahm

Coach M.Burosch sein volles Wechselkontingent in Anspruch und wechselte viermal

aus.

Für St.Uhrig, J.Bednarski, D.Schäfer und A.Dos Santos kamen M.Stowasser, F.De Luca,

S.Lo Porto und P.Römer zu ihren Spielanteilen.

Leider passierte in der zweiten Spielhälfte nicht mehr allzu viel. Offenbar hatten die

Gastgeber ihr Pulver schon verschossen und verwalteten das Ergebnis bis zum Spiel-

ende, obwohl hier und da noch die Möglichkeit zur Verbesserung der Torquote be-

stand, diese aber nicht genutzt wurde.

Insgesamt ein verdienter Sieg gegen einen schwachen, aber fairen Gegner, der das

SandhoferTeam vor keine allzu großen Probleme stellte.

Beste SKV-Spieler: I.Filipovic und Chr. Riegel

Das nächste Spiel am kommenden Sonntag, findet bei der SG Hohensachsen statt, bei

der selbst Tabellenführer FV Ladenburg alle Mühe hatte, mit 1:2 die Oberhand zu

behalten. Sandhofen ist also schon einmal vorgewarnt.

WH


93 Ansichten