• Abteilung Handball

Handball: Erste Niederlage der Saison in einem torarmen Spiel

Beim erwartet schweren Spiel gegen den TV Brühl am vergangenen Sonntag musste man die erste Niederlage der Saison einstecken. Was kein Grund ist, die Köpfe in den Sand zu stecken, denn der 1. Platz gehört immer noch unseren Damen mit einem Verlustpunkt weniger gegenüber dem Tabellenzweiten der Spvgg. Ilvesheim.

Die Gäste aus Brühl stockten mit Spielerinnen aus der 1. Mannschaft auf, was eigentlich auch zu erwarten war. Doch dies war nicht der Grund der Niederlage. Der Grund der Niederlage war eine mehr als schwache Angriffsleistung über die gesamten 60 Minuten, der Knoten wollte einfach nicht platzen. Bereits in Halbzeit 1 entwickelte sich ein spannendes Spiel. Bis zum 5:3; 8. Spielminute, konnte sich keine der beiden Mannschaften absetzen. Brühl drehte den Spieß allerdings wieder um und ging mit einer 6:7 Führung in die Halbzeit.

Die zweite Halbzeit gestaltete sich ähnlich. Brühl konnte sich auf 6:8 absetzen (31. Min.), ehe Sandhofen den Spielstand auf 9:8 (37 Min.) drehte. Beide Mannschaften stellten eine gute und kompakte Abwehr auf. Nur im Angriff der Sandhöfer Mädels haperte es gewaltig. Die Gäste spielten ihre Angriffe clever aus und konnten sich erneut die Führung zum 10:11; 50 Min. zurückholen. Am Ende ließen eindeutig die Kräfte unserer Mädels nach und somit musste man die erste Niederlage mit einem Endergebnis von 11:13 hinnehmen. Leider muss ein weiterer Verlust einer Spielerin verkraftet werden. Gute Besserung Anna. Werd schnell wieder fit!

Jetzt heißt es, in der dreiwöchigen Pause weiter an sich zu arbeiten und wieder zur normalen Stärke zurück zu finden. Denn das, was man in den beiden letzten Spielen gezeigt hat, ist sicherlich nicht die gewohnte Leistung unserer Damen.

SKV: Lea Möllmann; Anna Glet (6/3), Hannah Reichenecker (1), Sabrina Schmitt, Katja Zoz, Katharina Schwabauer, Laura Schult, Rika Hunsinger (3), Acelya Kabak, Lena Blümel (1)

20 Ansichten