• Abteilung Handball

Bericht der Handballabteilung des SKV Sandhofen


Bericht SKV Sandhofen Handball:

Am 14. März 2020, wurde die Hallenrunde für die Jugendmannschaften abgebrochen mit der Hoffnung, dass man nach den Osterferien mit der Qualifikationsrunde für Jugendmannschaften zur Saison 2020/2021 starten kann. Wegen der Epidemie (Coronavirus) musste der BHV und der Handballkreis Mannheim jetzt auch die Qualifikationsrunde für die Jugend absagen. Wie die Klasseneinteilung für die neue Runde vorgenommen wird ist noch nicht entschieden.

Im Aktiven Bereich (Männer/Frauen) wurde die Hallenrunde am 12. März 2020 bis nach den Osterferien ausgesetzt. Nachdem nach den Osterferien die Runde nicht weitergespielt werden konnte, wurde auch am 15. April 2020 die Hallenrunde abgebrochen und eine Tabelle nach der Quotientenregel (erreichte Punkte geteilt durch ausgetragene Spiele) errechnet, hier erreichten unsere Mannschaften folgende Platzierungen:

Frauen:

Das Team unserer Frauen belegte vor und nach der Quotientenregel den 1. Tabellenplatz und ist somit in die 2. Bezirksliga aufgestiegen. Herzlichen Glückwunsch. Meister- und Staffelsiegerehrungen finden dieses Jahr nicht statt.

Männer 1:

Das Team der ersten Männermannschaft belegte zum Rundenende letztlich den 9. Tabellenplatz in der 1. Kreisliga. Da die Kreise Mannheim und Heidelberg in der kommenden Saison zusammengelegt werden, bestreitet die Mannschaft zukünftig ihre Spiele in der 2. Bezirksliga.

Männer 2:

Dieses Team erreichte nach dem Abbruch der Hallenrunde den 7. Platz und spielt somit in der kommenden Saison in der 4. Bezirksliga.

Da es nach dieser Runde keine Absteiger gibt kann es eine größere Anzahl von Mannschaften pro Staffel geben, somit werden in der kommenden Hallenrunde mehr Spiele ausgetragen werden müssen. Zu den Staffelstärken und Durchführungsbestimmungen können jetzt noch keine Aussagen gemacht werden.

Unsere Männermannschaft, hat sich in der abgelaufenen Pokalrunde für das Final 4 Turnier qualifiziert. Ob und wann dies gespielt wird, steht noch nicht fest. Hierüber wird zu einem späteren Zeitpunkt entschieden.

Die Handballabteilung möchte sich an dieser Stelle bei allen Spielern/innen, Trainern, Betreuern, Zeitnehmer/Sekretäre, Schiedsrichtern, Helfern und natürlich ihren treuen Zuschauern für Ihren Einsatz in der abgelaufenen Hallenrunde Bedanken.

Bleibt Gesund!

48 Ansichten