Please reload

Aktuelle Einträge

SKV-Fußballer vergeben weitere wertvolle Punkte

November 12, 2019

 

SKV Sandhofen  -  SV Schriesheim  2:2  (2:1)

Ärgerlich; wieder einmal hat es nicht zur vollen Punkteausbeute gereicht

und wieder wurde der Sieg in den letzten fünf Minuten aus der Hand ge-

geben.

Wann endlich lernen die Jungs daraus, dass ein Spiel erst mit dem Schluss-

pfiff des Schiedsrichters zu Ende ist?

Schon nach fünf Minuten gab es den ersten Schock für den Sandhofer An-

hang, denn ein ungeschicktes Foulspiel eines SKV-Abwehrspielers im Straf-

raum führte zu einem Elfmeter, den die Gäste gerne annahmen und der

durch R. Hekler sicher zur 0:1 Führung der Gäste verwandelt wurde.

Zwei gute SKV-Angriffe durch Z.Mikic  in Folge brachten aber leider nichts

ein und so dauerte es bis zur 21.Min., bis sich S.Pah ein Herz nahm und un-

widerstehlich per Direktschuss auf das Tor der Bergsträßer donnerte, der

zum 1:1 Ausgleich einschlug.

Fortan zog Sandhofen mit schnellen Angiffszügen ein beachtliches Spiel

auf und der SV konnte von Glück sagen, dass wiederum Z.Mikic und S.Pah

großes Schusspech bei ihren Torschüssen hatten.

Allerdings machte es Torgarant A.Dos Santos in der 36.Min. besser, als er

unaufhaltsam davon zog und ins linke obere Tordreieck die verdiente 2:1

Führung für den SKV erzielte.

Die letzten zwanzig Minuten vor der Pause waren aus Sandhofer Sicht eine

Augenweide, man hatte den Gegner voll im Griff, verpasste aber leider

wieder, die Führung weiter auszubauen. Erhebt sich die Frage, warum kann

unser Team dieses gezeigte Spielniveau nicht bis zum Schluss durchziehen?

Nach der Halbzeitpause gab es noch weitere Tormöglichkeiten für die

Gastgeber, welche aber weiterhin nicht zu Torerfolgen führten. Jedoch konnte

man gleichzeitig feststellen, dass der Gegner nunmehr stark aufkam und

ebenfalls zwei bis drei sehr gute Tormöglichkeiten ausließ.

Manche Auswechselungen auf Sandhofer Seite kurz vor Spielende waren

 nicht immer nachvollziehbar.

Bei einer unübersichtlichen Aktion im SKV-Strafraum bescherte dann doch

noch H.Wendefeuer  in der 85.Min. den Gästen den 2:2 Ausgleichs-

treffer. Ein Tor, das bei konsequenter Deckungsarbeit einfach nicht

passieren darf. Nach dem Torerfolg der Gäste hatte A.Dos Santos zwei Minuten

später die Gelegenheit, doch noch den Siegtreffer zu erzielen, aber das

Glück war nicht auf seiner Seite und sein Torschuss landete am Torpfo-

sten der Bergsträßer.

Durch die Punkteteilung der beiden Verfolger und den hohen Sieg von

Tabellenführer Ilvesheim konnte dieser seinen Vorsprung gegenüber

dem SKV nunmehr auf acht Punkte ausweiten.

Es ist noch lange nicht alles verloren, aber weitere Ausrutscher kann sich

das Burosch-Team nicht mehr erlauben, will man vorne mitmischen.

 

Die zweite Mannschaft ließ aufhorchen und brachte einen 2:5 Auswärts-

Erfolg bei Vikt.Neckarhausen II mit nach Hause.

 

Am Mittwoch dieser Woche, empfängt der SKV um 19 Uhr den Kreisligisten

SC Reilingen zur nächsten Mannheimer Pokalrunde.

WH

 

 

,

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Folgen Sie uns!

Please reload

Archiv

  • Facebook Basic Square