Please reload

Aktuelle Einträge

SKV-Fußballer gewinnen im Pokal-Viertelfinale nach Elfmeter-Krimi

November 15, 2019

 

SKV Sandhofen  -  SC Reilingen 5:4 (nach Elfmeterschießen)

Während innerhalb der normalen 90 Minuten Spielzeit endete die

Begegnung zunächst 1:1, also mussten beide Mannschaften in die

Verlängerung gehen, aber da auch diese keine Entscheidung brachte,

musste das Elfmeterschießen für eine Entscheidung sorgen.

Das Abendspiel gegen den Kreisligisten SC Reilingen vor einer

stattlichen Zuschauerkulisse hatte sich das Burosch-Team wahrscheinlich

etwas einfacher vorgestellt, denn die Gäste spielen in der Kreisliga

nur im unteren Tabellendrittel mit.

Leider konnte der SKV aus verschiedenen Gründen nicht die komplette

Formation aufbieten.

Wieder mussten die Gastgeber, wie in den letzten Spielen, einem Tor-

rückstand nachlaufen, da die etwas umformierte Abwehr bereits in

der 11.Min. den Ball nicht unter Kontrolle brachte und Gästeangreifer

G.Massafra keine große Mühe hatte, den Ball zur 0:1 Führung zu ver-

wandeln.

Nach einigen glücklosen Versuchen beim Toreschießen, hauptsächlich

von Angreifer A.Dos Santos, hatte Youngster P.Römer in der 19.Min.

mehr Erfolg und erzielte den 1:1 Ausgleichstreffer für den SKV. Auch

hatten die Gastgeber in der letzten Viertelstunde vor der Pause ein

deutliches spielerisches Übergewicht, aber weitere Tore wollten

einfach nicht fallen.

Auch in der zweiten Halbzeit und in der Verlängerung gab es einige

Möglichkeiten, das Spiel zu entscheiden, die wiederum nicht zum

Erfolg führten. Reilingen blieb nach der Pause chancenmäßig ziemlich

farblos.

Die erfolgreichen Elfmeterschützen von Sandhofen waren:

M.Wheeler, H.Hofstetter, D.Ivanovic und D.Schäfer, welche für das

Weiterkommen im Kreis-Pokal-Halbfinale sorgten.

Ein Elfmeterschütze hatte Pech beim Abschluss, als Reilingens Keeper

den Ball parierte.

Am kommenden Sonntag steht das Lokalderby gegen den SC Käfertal

im letzten Heimspiel vor der Winterpause auf dem Programm.

Man darf gespannt sein, wie sich das Burosch-Team bei den letzten

drei Spielen in die Pause verabschiedet.

WH

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Folgen Sie uns!

Please reload

Archiv

  • Facebook Basic Square