Please reload

Aktuelle Einträge

SKV Fußballer gelingt Auswärtssieg beim Tabellenzweiten !

December 4, 2019

 

TSG Weinheim II  -  SKV Sandhofen  1:4  (0:2)

Nachdem die Fußballer am letzten Wochenende die Hinrunde mit einer

Niederlage bei der TSG Lützelsachsen II abgeschlossen haben und nur auf

einem enttäuschenden vierten Tabellenplatz gelandet sind, gab es im ersten

Spiel der Rückrunde beim Tabellenzweiten einen ungefährdeten und

jederzeit verdienten Auswärtserfolg.

Das Ergebnis hätte ohne weiteres weitaus höher ausfallen können, denn

die Mannen von Coach M.Burosch hatten sich erheblich mehr Torchancen

erarbeitet, sodass die Bergsträßer mit dem Ergebnis noch gut bedient

waren. Selbst ein Elfmeter kurz vor Spielende konnte von den Gästen nicht

verwandelt werden und wurde vom TSG-Keeper gekappt.

Von Beginn an merkte man, dass das Team hier unbedingt etwas mitnehmen

wollte und entsprechend war die Mannschaft fokussiert. Sofort nahm

man das Heft in die Hand und innerhalb einiger Minuten, in der 8. Und 14.,

hatte Torjäger Z.Mikic seine Farben mit 0:2 in Führung gebracht.

Was für ein Paukenschlag und Auftakt !

Leider musste SKV-Akteur  A.Heilmann schon nach einer halben Stunde

wegen einer Nasenverletzung den Platz verlassen, für ihn kam A.Heres,

der sich gleich nahtlos einfügte.

Während der Begegnung ging es auf dem neuen Rasenplatz ganz schön

zur Sache und so war es kein Wunder, dass nach wiederholtem Foulspiel

kurz vor der Pause Weinheims Köse mit gelb/rot vom gut leitenden

Schiedsrichter Andreas Bügel zum Duschen geschickt wurde.

In der zweiten Halbzeit hatte Sandhofen, wie bereits erwähnt, mehrere

glasklare Tormöglichkeiten, wobei vor allem Angreifer A.Dos Santos viel

Pech beim Abschluss hatte.

Weiter ging es bei dem an diesem Tag blendend eingestellten Z.Mikic

nach mehreren vergeblichen Anläufen in der 65.Min., indem er einige

TSG-Spieler förmlich ins Leere laufen ließ und zu seinem dritten Tor in

der 65.Min. einnetzen konnte.

Auch D.Kremer wollte da nicht zurückstehen und besorgte nach schöner

Einzelleistung in der 81.Min. das 0:4.

Durch eine Unaufmerksamkeit der SKV-Abwehr konnten die Weinheimer

das Ergebnis mit einem Tor zum 1:4 in der 88.Min. durch A.Halblaub

etwas freundlicher gestalten.

Zeigt das Burosch-Team nach der langen Winterpause ein ebenso

dominantes und aggressives Gesicht wie in diesem Spiel, brauchte kein Spiel

mehr verloren zu gehen und die Aussicht auf einen der Spitzenplätze

wäre kein Wunschtraum mehr am Saisonende.                                         

 

 Spieler, Trainer und Verantwortliche sollten die Zeit nutzen, um neue

Kräfte und Ideen zu sammeln, damit zum Start am 1.März 2020 im

Heimspiel gegen SG Viernheim eine gute Punkte-Aufholjagt  gelingt.

WH

 

 

                                                                                                                                                                             

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Folgen Sie uns!

Please reload

Archiv

  • Facebook Basic Square