SKV Sandhofen gewinnt überzeugend das Kreispokalfinale !


Fußballer gewinnen überzeugend das Rothaus Kreis-Pokal Finale

DjK/Fort. Edingen/Neckarhausen - SKV Sandhofen 2:4 (0:3)

Mit einem engagierten und überzeugenden Auftritt im dritten Anlauf nach zwei

verpassten Pokalfinalen in den Vorjahren gelang nun endlich der ersehnte Erfolg.

Das Team von Coach Christian Hofsäß ließ von Anfang an keine Zweifel aufkommen,

diesmal das Pokal-Finale vor etwa 400 Zuschauern für sich zu entscheiden und

legte in Plankstadt gleich los wie die Feuerwehr, wie aus einem Guss.

Schon in der 8.Min. war es R.Braun, der ein wunderbares Zuspiel zum 0:1 verwandelte. Zwei weitere hochkarätige Möglichkeiten in den Folgeminuten hatte P.Eckert, der

aber leider das Tor knapp verfehlte. Kaum 13 Min. gespielt gelang es Z.Mikic mit

einem sehenswerten Heber, die SKV-Führung auf 0:2 auszubauen.

Nochmals konnten zwei gute Sandhofer Tormöglichkeiten nicht verwertet werden.

Torjäger P.Eckert ließ mit seinem knallharten Geschoss ins linke untere Eck dem

gegnerischen Keeper nicht den Hauch einer Chance und erzielte in der 35.Min. das 0:3

für Sandhofen. Noch vor der Halbzeitpause gab es für die Zuschauer weitere

beeindruckende SKV-Torchancen zu verzeichnen, sodass das Spiel bereits entschieden

gewesen wäre. Unsere Jungs spielten ihre Überlegenheit in dieser Phase voll aus.

Leider musste kurz vor Seitenwechsel M.Pfeiffer verletzungsbedingt ausgewechselt werde; für ihn kam J.Filipovic.

Gleich nach der Pause kam der SKV etwas aus seinem Rhythmus, was sich in der

52.Min. mit dem 1:3 Anschlusstreffer von D.Schneider abzeichnete, dessen Freistoß

aus 20 Mtr. unter dem Querbalken von Keeper M.Wollnik einschlug.

Eine weitere gute Torchance von Eding./Neckarhs. verhinderte der Keeper mit einer glänzenden Parade.

Nachdem ein Freistoß von St.Uhrig kurz danach abgeblockt wurde, ließ wiederum P.Eckert in der 65.Min. keinerlei Zweifel am Sandhofer Erfolg aufkommen, als er sich gut durch die gegnerische Abwehr durchsetzte und überlegt zum entscheidenden 1:4 Endstand einhämmerte.

Der 2:4 Anschlusstreffer von B.Guimaraes in der 87.Min. war nur noch Ergebniskosmetik des Finalgegners.

Coach Hofsäß wechselte in Halbzeit zwei noch dreimal aus.

Als Gast zu diesem Finale konnte auch BFV –Präsident Ronny Zimmermann begrüßt werden, ebenso die Verantwortlichen des Fußballkreises Mannheim, welche die Siegerehrung vornahmen.

Das Spiel stand unter der ausgezeichneten Leitung von Schiedsrichter Johannes Öldorf ( SG Hohensachsen), mit seinen beiden Assistenten.

Ein stolzer Erfolg für Sandhofens Fußball an diesem Samstag-Nachmittag und Glückwunsch an das erfolgreiche Team mit Trainer Christian Hofsäß sowie an alle Verantwortlichen der Fußballabteilung des SKV.

Gespannt darf man auf die neue Saison sein, in der sich das Team einiges vorgenommen hat.

Auf geht’s am kommenden Sonntag beim ASV Feudenheim.

WH

Aktuelle Einträge

Archiv

Folgen Sie uns!

  • Facebook Basic Square