Damenhandball : Niederlage im ersten Spiel !


Am vergangenen Sonntag traten endlich auch unsere Damen zu ihrem ersten Saisonspiel an. Auswärts musste man gegen die MTG PSV Mannheim 1 ran.

Nach der langen Handballpause war die Aufregung groß und das machte sich auch in der Anfangsphase bemerkbar. Man ging zunächst 0:1 durch einen 7-Meter in Führung, kassierte aber im Laufe der nächsten Minuten durch schön herausgespielte Tore der MTG mehrere Gegentreffer und lag in der 13. Spielminute mit 8:2 im Hintertreffen. Kein guter Start für unsere Mädels. In der ersten HZ lief man diesem Rückstand nur hinterher und so ging es 13:6 in die Halbzeitpause.

Man sollte meinen, die zweite HZ wird anders. Leider vergeblich, es zeigte sich das gleiche Bild wie in HZ 1. Die MTG dominierte und baute ihren Vorsprung kontinuierlich aus und lag zwischendurch sogar mit 9 Toren in Front (43 Min. 18:9). Doch dann ging ein Ruck durch die Mannschaft der SKV-Mädels und man ließ knapp 10 Minuten keinen Gegentreffer zu und konnte den Vorsprung der MTG auf 4 Tore zum 19:15 verkürzen. Die von Trainer Pali genommene Auszeit in der 56. Spielminute zeigte leider nicht die gewünschte Wirkung und man kassierte noch zwei weitere unnötige Tore. Am Ende musste man eine zu deutliche Niederlage von 21:15 in Kauf nehmen, sofern man die Leistungssteigerung Mitte der 2. HZ betrachtet. Eine Aufholjagd, die leider zu spät gestartet wurde.

Auch wenn es keine Rolle spielt, denn im Handball zählt nun mal das Endergebnis, konnte man die 2. HZ 8:9 für sich entscheiden. Hierauf muss aufgebaut werden. Die 1. HZ sollte schnell aus den Köpfen verdrängt werden, sodass man beim nächsten Spiel gegen die SG Nußloch 2 die richtige Stärke zeigen kann.


Aktuelle Einträge

Archiv

Folgen Sie uns!

  • Facebook Basic Square