Handball: Verdienter Auswärtssieg in Ilvesheim !


Nach gelungenem Auftakt wollte die Mannschaft am vergangenen Samstag die Euphorie mitnehmen und die nächsten Punkte holen. Gegner war um 20 Uhr die Spielvereinigung Ilvesheim, die durchwachsen in die Saison gestartet war. Unser Trainer musste den Kader leicht verändern. So musste er auf die beiden Torhüter aus dem letzten Spiel, Fabian Hohenloser und Lars Jähne, sowie auf Linkshänder Tobias Magin verzichten, konnte dafür aber auf Steven Dages (Tor) und Tom Beck (Rückraum) zurückgreifen.

Das Spiel war von Beginn an geprägt durch Defensivarbeit auf beiden Seiten. Während man hinten dicht geschlossen stand und so dem uninspirierten Offensivspiel der Ilvesheimer wenig Möglichkeiten gab, so ließ sich unser Angriff zu oft auf unnötige Zweikämpfe ein und warf den Torhüter warm. Trotzdem ließen unsere Jungs von Anfang an keinen Zweifel an ihrer Überlegenheit und gingen verdient mit 10:12 Führung in die Halbzeit.

Nach der Pause konnte zwar der Abschluss vor dem Tor verbessert werden, jedoch verpassten es das SKV-Team hinten den Sack zu zu machen. Der knappe Vorsprung wurde lange Zeit gehalten, auch in einer hitzigen Phase des Spiels, als die Schiedsrichter mit zwei Platzverweisen und Zeitstrafen auf beiden Seiten versuchten wieder Ruhe in die Partie zu bringen.

In der Schlussphase konnte man dann endlich Ruhe auf die Platte bringen und gegen eine offensiv deckende Verteidigung die individuelle Klasse auf den einzelnen Positionen zeigen. So stand am Ende ein zwar hart erarbeiteter, aber niemals wirklich gefährdeter Auswärtssieg.

Am nächsten Sonntag, den 18.10., steht bereits das nächste Auswärtsspiel bei der SG MTG/PSV Mannheim an. Auch dort sollten wir mit breiter Brust antreten und uns die zwei Punkte holen!

Auf gehts!

Aktuelle Einträge

Archiv

Folgen Sie uns!

  • Facebook Basic Square